#speedyourbrush Challenge

Wer mir bereits auf Instagram über meinen Account @papielania folgt, kennt wahrscheinlich bereits meine kleinen Aquarelle, die ich im Zuge der #speedyourbrush Challenge der Lieben Tanja @cube.w3 gezeichnet habe. 

Bis auf die Qualle, die ich im Oktober bei einem (von mir selbst bezahlten) Workshop gemalt habe (klick), waren das so ziemlich meine ersten Werke; wenn man von den planlos dahingekritzelten zwei anderen Bildern, die ich euch nicht zeigen werde, mal absieht 😉 .

Die Challenge läuft den ganzen Januar, alle paar Tage ein anderes Gemüse, das gezeichnet werden darf. 

Schön finde ich auch, dass so viele auf Instagram unter dem #speedyourbrush bei dieser Challenge mitmachen, ihre Werke zeigen und man sich, auch wenn man sich nicht kennt, in einer solch großen Gemeinschaft so sehr wohlfühlt.

Und nun möchte ich euch meine Werke zeigen! 😀

Meine Werke

Ich bin so begeistern, da man auch ein paar kleine Fortschritte hin zum Finden meines eigenen Zeichenstils sehen kann. Übung macht den Meister, heißt es ja bekanntlich. Dann werde ich mal fleißig weiter üben 😉

 

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und ganz viel Spaß beim Kreativsein!

———

PS: für alle die mich auf Instagram noch nicht gefunden haben und mir gerne folgen möchten, ihr könnt mich unter @papielania finden.

Ich freu mich auf euch! 🙂

 

PPS: und wer den Blogbeitrag über die Qualle gelesen hat und sich jetzt fragt was aus dem Thema Karikaturen geworden ist,….

…. da muss ich leider sagen, ich glaube das ist nicht so mein Ding, oder zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Aber man weiß ja nie 😉

Menü schließen